mobile Version der Seite

Saftiges Rindergulasch
Details:

Kategorie: Hauptgänge
Saisonal: Sonstige
Schwierigkeitsgrad: Mittel
 
sternsternsternsternstern
 ( Ø 5.0 / 1 Bewertungen )
 
 
Zutaten:


750 g Gulaschfleisch (Rind, wie gewachsen)
250 g Champignons
200 g Zwiebel(n)
200 ml Rotwein
100 g Tomatenmark
3 TL Paprikapulver (edels.)
2 Zehe(n) Knoblauch
1 EL Zucker
1 Stück Paprika (rot)
1 TL Kümmel (gemahlen)
1 Zweig(e) Thymian (frisch)
1 Stück Lorbeerblatt
    Öl
    Salz
    Pfeffer
     

 Portion(en)


 

 
Zubereitung:

Zwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken.
Das Fleisch trocken tupfen und in einem Bräter portionsweise sehr heiß anbraten und etwas mit Salz und
Pfeffer würzen (Immer nur eine kleine Menge zur Zeit).
Das Fleisch beiseite stellen, Zwiebeln in den Bräter geben und gut anschmoren, Knoblauch und Tomatenmarkt
dazugeben und weiter anrösten.
Das Fleisch wieder dazugeben und weiter anrösten. Das Ganze muß kräftig und dunkel angeröstet werden. Mit
der Hälfte des Rotweins ablöschen und runterkochen bis die Flüssigkeit fast weg ist, den restlichen Rotwein
dazugeben und erneut reduzieren.
Mit Mehl und Paprikapulver abstäuben, kurz anschwitzen und mit Wasser begießen, sodass das Fleisch nicht
komplett bedeckt ist.
Mit etwas Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel würzen. Nicht zu kräftig denn es wird noch kräftiger durch das
lange schmoren. Loorbeerblatt dazugeben und auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 1,5 Stunden schmoren.

In der Zwischenzeit die Pilze virteln und in einer heißen Pfanne in Öl kurz anbraten, Paprika entkernen, in
Würfel schneiden und ebenfalls kurz anbraten.
Das Gemüse zusammen mit dem Thymian in das Gulasch geben und weitere 30 Minuten schmoren. Wenn das
Fleisch weich ist, ist das Gulasch fertig, nur noch abschmecken mit Salz und Pfeffer.